Höhepunkte

Die Highlights des Deutschlandfestes 2011

Bonn feiert, und alle sind eingeladen. Vom 1. bis 3. Oktober wird der Tag der Deutschen Einheit und der NRW-Tag in der gesamten Stadt ausgerichtet, und Bonn erwartet weit mehr Gäste, als es Einwohner hat.

Ein riesiges Veranstaltungsgelände vom Alten Rathaus bis zum UN Campus

Das Veranstaltungsgelände mit allen wichtigen Informationen

Das Veranstaltungsgelände für dieses Mega-Event liegt zwischen Innenstadt, Schloss, Hofgarten, Rheinpromenade, Villa Hammerschmidt, Palais Schaumburg, ehemaligem Kanzleramt, Kongresszentrum, UN Campus, Post, Deutscher Welle und Museumsmeile. Das Gelände ist aufgeteilt in thematisch geordnete Präsentationsräume. Es stellen sich beispielsweise die Bundesländer auf der Adenauerallee vor, Rettungs- und Hilfsorganisationen präsentieren sich auf einer Blaulichtmeile am Rhein. Bundesorgane, Bundesländer, NRW-Ministerien, internationale Organisationen, wissenschaftliche Einrichtungen und Kulturhäuser sowie Bundeswehr, Polizei, Feuerwehr, Zivil- und Katastrophenschutzorganisationen werden beim Deutschlandfest vertreten sein.

Übersicht Festgelände

Spitzen des Staates

Kreuzkirche Bonn (Foto: Stadt Bonn)
Kreuzkirche Bonn (Foto: Stadt Bonn)

Zu den protokollarischen Höhepunkten zählen ein Ökumenischer Festgottesdienst am Tag der Deutschen Einheit in der Evangelischen Kreuzkirche, an dem etwa 1.000 geladene Gäste, darunter Bundespräsident Christian Wulff, der Präsident des Bundestages, Norbert Lammert, Bundeskanzlerin Angela Merkel, die Präsidentin des Bundesrates und nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin, Hannelore Kraft, und der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Dr. Andreas Voßkuhle, teilnehmen. Der Gottesdienst wird live in der ARD übertragen. Ihm schließt sich um 12 Uhr ein Festakt mit Bundespräsident Christian Wulff im ehemaligen Plenarsaal an, den das ZDF ausstrahlt.

Die Festparade am 3. Oktober

Festparade zum Nordrhein-Westfalen-Tag 2010 in Siegen (Foto: Wilfried Meyer)
Festparade zum Nordrhein-Westfalen-Tag 2010 in Siegen (Foto: Wilfried Meyer)

Am Nachmittag des 3. Oktober zieht eine Festparade unter dem Motto "Freu dich, Deutschland" durch Bonn. Sie präsentiert den Zuschauern Typisches aus Bonn, aus Nordrhein-Westfalen und den übrigen Bundesländern. 70 bis 80 Gruppen mit über 1.500 Teilnehmern werden von der Innenstadt über die Adenauerallee Richtung Bundesviertel ziehen. Bonn wird die Parade anführen und die zahlreichen Facetten der Bundesstadt vorstellen. Bereits zugesagt haben Vertreter Bonner Traditionscorps, die in musikalischer Begleitung die Historie des Brauchtums in Bonn veranschaulichen. Die Internationalität der UNO-Stadt werden 192 Kinder mit den Fahnen der Vereinten Nationen verkörpern.

Das Familienfest des Bundespräsidenten

Verfassungsfest 2010, Villa Hammerschmidt (Foto: Stadt Bonn)
Verfassungsfest 2010, Villa Hammerschmidt (Foto: Stadt Bonn)

Spiel, Spaß und Spannung für die ganze Familie bietet das Familienfest des Bundespräsidenten anlässlich des Weltkindertages am 2. Oktober im Park der Villa Hammerschmidt, das er gemeinsam mit seiner Familie besuchen wird. Auch am 3. Oktober sind am Bonner Dienstsitz des Staatsoberhauptes Veranstaltungen im Rahmen des Tages der Deutschen Einheit geplant. Ein umfangreiches Bühnenprogramm auf zwei Bühnen rundet die beiden Tage ab.

Wer ohne Gepäck kommt, kommt schneller ans Ziel

Bitte nehmen Sie nach Möglichkeit kein großes Gepäck mit zur Villa Hammerschmidt. Am Eingang (Adenauerallee) gibt es zwei Kontrollstationen - eine für Besucher mit Gepäck und eine für Besucher ohne bzw. mit kleinem Gepäck. Große Gepäckstücke müssen an speziellen Stationen zur Aufbewahrung abgegeben werden. Hier kann es zu längeren Wartezeiten kommen.

Bitte bringen Sie keine eigenen Taschenlampen für das Taschenlampenkonzert am 2. Oktober mit, Taschenlampen werden in der Villa Hammerschmidt verteilt

Klassische Konzerte zum Fest

Beethoven Orchester Bonn, Orchesterfest 2009 (© Martina Reinbold)
Beethoven Orchester Bonn, Orchesterfest 2009 (© Martina Reinbold)

Zeitgleich zum Deutschlandfest findet das Internationale Bonner Beethovenfest statt. Ein Höhepunkt klassischer Konzerte wird der Auftritt des Irakischen Jugendorchesters am 1. Oktober um 20 Uhr in der Beethovenhalle sein. Am 3. Oktober gibt das Beethoven-Orchester Bonn von 18 bis 21 Uhr in der Beethovenhalle das öffentliche Abschlusskonzert zum Tag der Deutschen Einheit mit Carl Orffs „Carmina Burana“ und dem Schlusschor von Beethovens 9. Symphonie. Ein weiteres Highlight zum Fest: Das Dohnányi-Orchester Budafok aus Budapest gibt im Rahmen der Städtepartnerschaft Bonn - Budapest am 3. Oktober um 18 Uhr ein Konzert im Auditorium Maximum der Universität Bonn. Wie kam es zu dem Konzert - Interview mit Bezirksbürgermeister Kollig 

Langer Shoppingsamstag und verkaufsoffener Sonntag

Sternstraße Bonn (Foto: Stadt Bonn)
Sternstraße Bonn (Foto: Stadt Bonn)

Bonn wird sich gastfreundlich und im wahrsten Sinn des Wortes „offen“ während des Deutschlandfestes präsentieren, denn ein langer Einkaufssamstag lockt am 1. Oktober bis 21 Uhr in die Bonner Innenstadt. Auch am Sonntag sind die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Download:
Übersicht Veranstaltungsgebiet