EATON Industries GmbH

© EATON

Eaton feiert mit beim Deutschlandfest - und stellt sich den Bonnern vor

Das blaue Eaton-Logo thront hoch oben am Firmengebäude im Westen der Stadt. Als das amerikanische Unternehmen Eaton den Moeller Konzern gekauft hat, haben sich auf den ersten Blick der Name und die Farbe geändert: Aus Moeller wurde Eaton. Aus grün wurde blau. Selbstverständlich hat sich noch eine ganze Menge mehr getan. Eaton hat mehr Produkte, mehr Mitarbeiter und ist ein internationales Unternehmen, das ständig wächst. Von weltweit 73.000 Mitarbeitern arbeiten im europäischen Raum 18.000 Mitarbeiter für den Elektrotechnik Bereich. 942 davon allein in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis.

Das Deutschlandfest ist für Eaton ein guter Anlass, sich allen Bonnern und Besuchern vorzustellen: Auf 100 Quadratmetern und in diesem ganz besonderen Rahmen. 80 Mitarbeiter präsentieren an drei Tagen im Eaton Ausstellungspavillon, wer Eaton ist, was Eaton macht und welche Innovationen das Technikunternehmen auf die Beine stellt.

Insbesondere alle, die ein Faible für Technik haben, sollten vorbei schauen! Sprechen Sie mit Produktexperten, diskutieren Sie mit uns über zukunftsorientierte Technologien und schauen Sie sich ein Hybrid-Antriebssystem an. Neben der Produktshow gibt es jede Menge Infos zu Job-Perspektiven bei Eaton - einem internationalen Unternehmen, das mehr zu bieten hat als E-Technik. Für Fragen zur Ausbildung oder zum Studium treffen Sie während des gesamten Deutschlandfestes Ansprechpartner bei uns am Pavillon. Und mit etwas Glück gewinnen Sie ein Apple iPad, einen iPod Touch oder iPod Shuffle. Für die Kinder gibt es Fahrradfahnen - damit der nächste Radausflug so sicher ist wie die Produkte von Eaton!

"Freiheit, Einheit, Freude. Bewegt mehr" - so lautet das offizielle Motto des Deutschlandfestes. Eaton freut sich, dabei zu sein. Denn auch Eaton bewegt eine ganze Menge: Eaton-Produkte bringen Maschinen in Gang und sorgen dafür, dass Transportbänder - z.B. an Flughäfen - problemlos laufen. Eaton-Technik kommt in Notfällen zum Einsatz, wenn zum Beispiel Skilifte gestoppt werden müssen. Eaton entwickelt Antriebssysteme für die Automobil- und Nutzfahrtindustrie und sorgt für sichere Stromversorgung, -verteilung und -steuerung.

Aus Moeller wurde Eaton. Beide wurden eine Einheit. Eaton unterstützt das Fest als Sponsor. Denn Eaton engagiert sich in der Stadt und in der Region - also selbstverständlich auch beim Deutschlandfest in dieser einzigartigen Form. Das ganze Eaton-Team freut sich auf Ihren Besuch!

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.moeller.net oder www.eaton.com. Oder persönlich während des gesamten Deutschlandfestes, im Eaton Ausstellungs-Pavillon, Hofgarten am Stockentor.