Platz der Bundeswehr

"Pionier-Schule" (© Bundeswehr)
"Pionier-Schule" (© Bundeswehr)

Die unbekannte Seite der Streitkräfte

Auch die Bundeswehr beteiligt sich an den Feiern zum Nordrhein-Westfalen-Tag und zum Tag der Deutschen Einheit in Bonn. Auf dem "Platz der Bundeswehr", direkt am Rheinufer, wird die Vielseitigkeit der deutschen Streitkräfte und die Aufgabenvielfalt des Soldatenberufs von einer eher unbekannten Seite dargestellt.

Neben der Erläuterung der Zivil-Militärischen Zusammenarbeit im Katastrophenfall als Schwerpunkt wird eine Vielzahl an Ausstellungen und Mitmachaktionen die Bundeswehr unter dem Motto "Streitkräfte zum anfassen" erlebbar machen.

Eine Übung der Bundeswehr zur zivilmilitärischen Zusammenarbeit im Katastrophenfall (Sa, So und Mo jeweils von 15 bis 16 Uhr) mit Fähre und Hubschrauber auf dem Rhein, ein Rettungszentrum, eine Fahrzeug- und Geräteschau, Platzkonzerte und sogar ein Feldpostamt in Betrieb bieten einen interessanten Rahmen, um die Streitkräfte kennenzulernen.

Der Bundeswehr nahestehende Organisationen präsentieren sich in einer großen Zeltstadt, informative Quizveranstaltungen locken mit tollen Gewinnen und die Militärseelsorge ist ebenso vertreten wie die traditionelle Erbsensuppe.