Freu Dich, Deutschland

Festparade zum Nordrhein-Westfalen-Tag 2010 in Siegen (Foto: Wilfried Meyer)
Festparade zum Nordrhein-Westfalen-Tag 2010 in Siegen (Foto: Wilfried Meyer)

Deutschland trifft sich in Bonn!

Am Tag der Deutschen Einheit zieht eine Festparade durch Bonn. Unter dem Motto "Freu dich, Deutschland" zeigt sich Deutschland bunt, fröhlich und innovativ. Für ein attraktives Bild sorgen die über 1.800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Bonn, Nordrhein-Westfalen und ganz Deutschland.

Die Präsentationen stammen aus den unterschiedlichsten Bereichen: internationale und nationale Musikkapellen und-gruppen, Sportmannschaften, Brauchtums- und Schützenvereinen,Tanzgruppen oder aber auch Hightech aus dem Forschungsland NRW.

Gottschalk verteilt Gummibärchen

Thomas Gottschalk mit HARIBO-Goldbär (© HARIBO)
(© HARIBO)

Thomas Gottschalk feiert mit beim Deutschlandfest. Der Moderator verteilt beim Festumzug schwarz-rot-goldene Gummibären. Da hat er einiges zu tun, denn Haribo steuert extra zum Fest 150.000 Beutel mit den Einheitsbären bei.

Die Parade zieht am Nachmittag des 3. Oktober von der Innenstadt über den Markt, durch das Koblenzer Tor, um den Hofgarten zum Münsterplatz.

Teilnehmer "Typisch Bonn" und  Teilnehmer "Typisch NRW"

Teilnehmer "Typisch Deutschland"

Zugweg
Zugweg

Ablauf des Festumzuges

Der Festumzug startet am Montag 3.10.2011 um 14:45 Uhr. Die Übertragung durch den WDR erfolgt ab 15:00 Uhr vom Marktplatz.

Offizieller Startpunkt des Festumzuges ist der Friedensplatz. Von dort geht es über die Acherstraße zum Remigiusplatz, Richtung Mauspfad, links zum Unigebäude (Am Hof), dann links zum Bischofsplatz, auf den Markt , rechts in die Brüdergasse zum Belderberg, Richtung Koblenzer Tor bis Ecke Am Hofgarten, um den Hofgarten herum über "Am Neutor" zurück zum Münsterplatz, dort an der Bühne vor dem Postamt zurück zum Bottlerplatz. Gesamtlänge der Strecke 2,5 Km.

Zugweg mit Ablauf zum Download