Tag der Deutschen Einheit

Bundesländer

Alle Bundesländer präsentieren sich auf der Adenauerallee. Beginnend im Stadtgarten zeigen Künstlerinnen und Künstler, Projektmitarbeiterinnen und Projektmitarbeiter aus allen 16 Bundesländern ein spannendes und abwechslungsreiches Bild verbunden mit einer gastronomischen Note eines jeden Bundeslandes. Die kulinarische Vielfalt wird ergänzt durch touristische Informationen aus den Regionen und den Zipfelgemeinden, die die südlichsten, östlichsten, nördlichsten und unseren westlichsten Ort Selfkant repräsentieren. Diese Ländermeile wird ein besonderer Anziehungspunkt für Besucherinnen und Besucher zum Tag der Deutschen Einheit sein.

Verfassungsorgane des Bundes

Die Verfassungsorgane des Bundes sind mit einer breiten Ausstellungslandschaft auf der Hofgartenwiese versammelt. Sie bieten Bürgerinnen und Bürgern Mitmachaktionen und Infotainment hautnah und aus erster Hand. Unter dem Motto "Zu Gast beim Parlament" ist der Deutsche Bundestag wieder für eine kurze Zeit in Bonn. Das Deutsche Parlament zeigt eine interaktive Präsentation im Forum Plenarsaal. Die Bundesministerien und das Presseinformationsamt der Bundesregierung sorgen auf eigenen Präsentationsflächen mit Infotainment für besondere Akzente. Der Bundesrat präsentiert sich als Koordinator dieses Festes besonders intensiv.

Offene Parks

Für alle Gartenfreundinnen und Gartenfreunde wird der Tag der Einheit etwas Einmaliges bieten. Alle Parks der Dienstsitze des Bundespräsidenten und der Bundeskanzlerin sowie der Park des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung werden am 2. und 3. Oktober 2011 geöffnet sein. Schauen Sie selbst, wo eine Kabinettsitzung noch auf der Wiese stattgefunden hat und illustre Staatsgäste als Gastgeschenk Bäume pflanzten.

Sicherheit und Einlass

Zum Einlass in die Villa Hammerschmidtund in die Offenen Parks werden Personen- und Sachkontrollen durchgeführt. Dadurch ist mit Wartezeiten zu rechnen. Bitte lassen sie größere Gepäckstücke zu Hause.

Palais Schaumburg

Öffnungszeiten:
2. und 3. Oktober
11-18 Uhr

Eingang:
Zugang über die Dahlmannstraße 4

Bundesbehörden in Bonn

Die Bundesoberbehörden und Bundesbehörden, die in Bonn ihren Sitz haben,  stellen sich gemeinsam direkt am Rheinufer der Öffentlichkeit vor.