Tag der offenen Tür

Post Tower (© Stadt Bonn)
Post Tower (© Stadt Bonn)

Blick vom Post Tower auf das Festgebiet am 2. und 3. Oktober

Der Post Tower - die globale Konzernzentrale von Deutsche Post DHL - ist mit 162,5 m das höchste Bürogebäude in Nordrhein-Westfalen. Der gläserne Turm, in dem 2.000 Menschen aus über 40 Nationen arbeiten, gilt heute als das Wahrzeichen des modernen Bonn. Während des Deutschlandfestes wird der Post Tower für die Besucher geöffnet. Von der 30. Etage aus ermöglicht die Deutsche Post DHL den Besuchern am Sonntag, 2. Oktober, und am Montag, 3. Oktober, jeweils von 10 bis 17 Uhr den wohl spektakulärsten Blick über Bonn und das Festgelände. Ein Rahmenprogramm aus Musik und Ausstellung rundet den Besuch ab. Der Eintritt ist kostenlos, das Ticketkontingent jedoch begrenzt.

Zur Homepage Deutsche Post/DHL

Begrenztes Ticketkontingent: Persönliche Abholung und telefonische Bestellung

Für Besucher, die Ihre Karten nicht vorab über das E-POSTBRIEF Portal reserviert haben, besteht die Möglichkeit die kostenlosen Tickets bei der Bonn-Information zu besorgen. Am Samstag, 24. September können Tickets ab 10 Uhr persönlich abgeholt oder telefonisch bestellt werden: Bonn-Information: Windeckstrasse 1 / am Münsterplatz, 53111 Bonn, Telefon: 02 28 - 77 50 00. Ein begrenztes Kontingent steht zudem am 2. und 3. Oktober am Post Tower zur Verfügung.

Vom Post Tower aus führt der Rundgang über das Festgelände über weite Teile des Weges der Innovation in der Kurt-Schumacher-Straße zur Internationalen Meile auf der Heussallee und endet im Stadtzentrum.

Funkhaus Deutsche Welle Bonn (© Stadt Bonn)
Funkhaus Deutsche Welle Bonn (© Stadt Bonn)

Die Deutsche Welle öffnet am 3. Oktober ihre Türen

Der Auslandsrundfunk Deutschlands, Die Deutsche Welle, ist am Rheinufer in Bonn beheimatet. Sie sendet weltweit in 30 Sprachen - aus Bonn über Internet, Radio, Fernsehen aus Berlin. In ihrer Akademie bildet die Deutsche Welle zudem Medienfachkräfte aus Entwicklungs- und Transformationsländern fort. Am Tag der Deutschen Einheit, 3. Oktober, lädt der Sender von 11 bis 18 Uhr zum Tag der offenen Tür in sein Bonner Funkhaus ein. Einlass ist bis 17 Uhr.

Zur Homepage Deutsche Welle

Bundeszentrale für politische Bildung in Bonn (© Bundeszentrale für politische Bildung)
Bundeszentrale für politische Bildung

Bundeszentrale für politische Bildung öffnet am 2. und 3. Oktober

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) öffnet anlässlich der Feierlichkeiten zum 21. Jahrestag der Deutschen Einheit am 2. und 3. Oktober 2011 in Bonn ihr Medienzentrum an der Adenauerallee 86. An beiden Tagen können sich Bürgerinnen und Bürger in der Zeit von 9 Uhr bis 18 Uhr umfassend informieren und die Produkte zu politischen, geschichtlichen und gesellschaftlichen Themen erwerben. Zudem präsentiert sich die bpb mit einem Stand im Park der Villa Hammerschmidt.

Programm der Bundeszentrale für politische Bildung

Haus der Deutschen Stiftung Denkmalschutz in Bonn (ehemalige Bayerische Landesvertretung) (© Deutsche Stiftung Denkmalschutz)
Haus der Deutschen Stiftung Denkmalschutz in Bonn (ehemalige Bayerische Landesvertretung)

Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Die 1985 gegründete Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) ist im November 2010 in das Haus Schlegelstraße 1, in die ehemalige Landesvertretung des Freistaates Bayern, gezogen. Der von Sep Ruf entworfene und unter Denkmalschutz stehende Bau der Nachkriegsmoderne öffnet am 3. Oktober vom 9.30 bis 16.30 Uhr zum Tag der offenen Tür.

Mit einem Informationsstand des Ortskuratoriums Bonn der DSD zu ihrer Arbeit, Führungen zu jeder vollen Stunde sowie einem Vortrag zu Sep Rufs Bonner Bauten um 11.00 Uhr lädt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz Interessierte in ihr neues Domizil.

Haus der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
(ehemalige Bayerische Landesvertretung)
Schlegelstraße 1
53113 Bonn

Zur Homepage Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Offene Parks

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit (© Stadt Bonn)
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit (© Stadt Bonn)

Zusätzlich zum Tag der offenen Tür wird der Tag der Einheit für alle Gartenfreundinnen und Gartenfreunde etwas Einmaliges bieten. Alle Parks der Dienstsitze des Bundespräsidenten und der Bundeskanzlerin sowie der Park des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung werden am 2. und 3. Oktober 2011 geöffnet sein. Schauen Sie selbst, wo eine Kabinettsitzung noch auf der Wiese stattgefunden hat und illustre Staatsgäste als Gastgeschenk Bäume pflanzten.

Sicherheit und Einlass

Zum Einlass in die Offenen Parks werden Personen- und Sachkontrollen durchgeführt. Dadurch ist mit Wartezeiten zu rechnen. Bitte lassen sie größere Gepäckstücke zu Hause.

Palais Schaumburg

Öffnungszeiten:
2. und 3. Oktober
11-18 Uhr

Eingang:
Zugang über die Dahlmannstraße 4